Unfall Auto überschlägt sich und stoppt an Granitblock

Göppingen / SWP 08.01.2014
Bei einem Unfall mit zwei Verletzten in Göppingen überschlug sich am späten Dienstagabend ein Twingo auf der Willi-Bleicher-Straße und wurde durch einen Granitblock gestoppt.

Die 19-jährige Twingo-Fahrerin kam am Dienstagabend nach Polizeiangaben auf der Willi-Bleicher-Straße zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen ein Verkehrsschild und einen Granitblock auf dem Grünstreifen zwischen den Fahrspuren. Der Kleinwagen überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Durch den Aufprall löste sich der Granitblock aus der Halterung und wurde auf die Gegenfahrbahn gestoßen.

Die Fahrerin und deren 18-jährige Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall leicht. Die Sicherheitsgurte verhinderten schwerere Verletzungen. Das Auto wurde mit Totalschaden abgeschleppt, der städtische Betriebshof beseitigte den Granitblock. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3000 Euro.