Themen in diesem Artikel

VW
Eislingen / Südwest Presse  Uhr
Eine 78-Jährige hat am Dienstag mit ihrem VW eine 19-jährige Radfahrerin in Eislingen gerammt. Die junge Frau erlitt leichte Verletzungen.

Um kurz vor 10 Uhr war die VW-Fahrerin von der Scheerstraße in den Kreisverkehr zu Poststraße gefahren. Wie die Polizei berichtet, war dort die Radfahrerin unterwegs.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 19-Jährige von ihrem Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 78-Jährige, die mit einer Strafanzeige rechnen muss.

Das könnte dich auch interessieren:

Aus einem Haus in der Türkheimer Straße in Nellingen drang am Mittwochmorgen schwarzer Rauch. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Schwelbrand. Es entstand ein Sachschaden von bis zu 150.000 Euro.

Auf der B 10 zwischen Kuchen und Gingen kam es in der Nacht auf Mittwoch zu einem schweren Autounfall.