Böhmenkirch / GZ

Dienstagabend erlitt eine 19-Jährige leichte Verletzungen bei einem Unfall in Böhmenkirch.

Sie war um kurz vor 17 Uhr mit ihrem Ford auf der Kreisstraße in der Nähe der Oberen Roggenmühle unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Auto verlor. Laut Polizeibericht geriet sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine stark ansteigende Böschung hoch. Anschließend geriet der Ford zurück auf die Fahrbahn und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen.

Der Rettungsdienst brachte die Leichtverletzte in ein Krankenhaus. Da ihr Auto nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von gut 5000 Euro.