Salach Auto geht in Flammen auf

SWP 15.11.2017

In Flammen aufgegangen ist am Mittwoch ein Ford Transit in Salach. Der Fahrer hatte versucht, den Brand zu löschen und sich dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der 49-jährige Fahrer gegen 12 Uhr auf der Eislinger Straße unterwegs, als im Motorraum seines Fords aus bislang noch unbekannter Ursache Feuer ausbrach. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Auto wurde total beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Der Rettungsdienst versorgte den Verletzten und brachte ihn in eine Klinik.