Göppingen Ausweichmanöver: Igel lebt, Audi kaputt

Göppingen / SWP 07.09.2012
Eine 24-jährige Audi-Fahrerin ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.20 Uhr auf der B 10 zwischen Faurndau und Göppingen einem kleinen Igel ausgewichen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und prallte in die Mittelleitplanke.

Verletzt wurde sie nicht. Es entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel