Wäschenbeuren Auffahrunfall in Wäschenbeuren

Wäschenbeuren / SWP 14.06.2018

Eine Leichtverletzte und Sachschaden von über 1500 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch in Wäschenbeuren. Gegen 15 Uhr konnte ein 23-jähriger Fahrer eines Fiats nicht mehr bremsen. Er prallte gegen den Renault einer 52-Jährigen. Diese war in der Lorcher Straße in Richtung Birenbach unterwegs und musste auf Höhe der Hockengasse anhalten. Sie verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein Rettungswagen musste aber nicht angefordert werden. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel