Ein 54-Jähriger hat sich am Samstagmorgen mit seinem Suzuki überschlagen. Der Mann war auf der K 1447 von Merklingen in Richtung Drackenstein unterwegs und hatte einen mit Holz beladenen Anhänger dabei. Während der Fahrt schaukelte sich der Anhänger auf und kippte um. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem Feld; der Anhänger wurde abgetrennt. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen an der Schulter. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro, am Anhänger in Höhe von 500 Euro.