Der 66-Jährige radelte gegen 8.45 Uhr zusammen mit einer 65-Jährigen in der Stuttgarter Straße. Im Bereich der Schlachthausstraße wollte ein 41-jähriger Autofahrer in die Stuttgarter Straße einbiegen. Hierbei übersah er die Radfahrer, welche nicht mehr ausweichen konnten. Der Mann stürzte und erlitt hierdurch schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Auch die Frau stürzte, blieb aber offenbar unverletzt.

Laut Polizeiangaben beträgt der Sachschaden am VW etwa 500 Euro und an den Rennrädern etwa 3.000 Euro.