Am Montag wurde ein 58-Jähriger bei einem Unfall in Ottenbach leicht verletzt.

Gegen 17 Uhr fuhr 58-Jähriger mit seinem Citroen in der Rechbergstraße. Hinter ihm fuhr ein VW. Der Citroen-Fahrer wollte nach links in die Straße Im Brühl abbiegen und musste anhalten. Die Situation erkannte der 36-jährige VW-Fahrer zu spät: Er fuhr von hinten auf den Citroen auf. Durch den Aufprall erlitt der 58-Jährige leichte Verletzungen. Er konnte sich selbst in ärztliche Behandlung geben. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.000 Euro.