Eislingen / swp  Uhr
Am Sonntagmorgen soll ein Räuber einen 52-Jährigen in der Staufeneckstraße in Eislingen schwer verletzt haben.

Der Unbekannte war offenbar durch die Terrassentür in eine Wohnung eingedrungen, berichten Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei. Als der Bewohner gegen 5.30 Uhr nach Hause kam, sei er niedergeschlagen worden, schilderte der 52-Jährige den Ermittlern. Er habe deshalb das Bewusstsein verloren und erst später wiedererlangt. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei ermitteln

Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei ermitteln jetzt und suchen Zeugen.

  • Wer hat am frühen Sonntag in der Staufeneckstraße verdächtige Personen gesehen?
  • Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat verdächtige Geräusche gehört?
  • Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr.0731/1880.

Das könnte dich interessieren:

Am Donnerstag wurde ein Betrieb, der Döner herstellt, wegen gravierender Hygienemängel geschlossen. Die Schließung erinnert an einen Fall aus dem Jahr 2015.