Verkehrsunfall 100.000 Euro Sachschaden bei Unfall

SWP 07.09.2017

Eine 41-Jährige hat am Donnerstag während der Autofahrt ihr Bewusstsein verloren. Bei dem folgenden Unfall wurden vier Autos beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 100.000 Euro.

Notarzt und Rettungsdienste brachten die Frau in eine Klinik. Laut Polizeibericht war sie um kurz nach 9 Uhr an der Kreuzung Hohenstaufenstraße/Aichelbergstraße mit ihrem BMW von der Fahrbahn abgekommen. Sie fuhr eine Mülltonne um und krachte dann mit Wucht gegen einen geparkten KIA. Dieser wurde auf zwei weitere Autos geschoben, die ebenfalls geparkt waren.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte die 41-Jährige während der Fahrt das Bewusstsein verloren. Der Grund dafür ist noch unbekannt.