Unfall Zwei Motorradfahrer sterben

Limpurger Land / Peter Lindau 06.03.2017
Für Motorradfahrer war es ein schwarzes Wochenende. Bei Laufen starb ein 20-Jähriger. Bei Reippersberg verunglückte am Samstag eine 40 Jahre alte Frau.

Die Sonne strahlte und mit 18 Grad Celsius war es vergleichsweise warm. Das Wetter lockte Scharen von Bikern auf die Straßen. Dennoch sollte der Samstag für vier Motorradfahrer aus der Region ein schwarzer Tag werden. Zwei bezahlten die Freude an ihrem Sport mit dem Leben. Ein 20-Jähriger verunglückte gegen 13.30 Uhr auf der Fahrt von Untergröningen nach Sulzbach-Laufen mit seiner Triumph auf der Bundesstraße 19 etwa einen Kilometer vor dem Ortsschild von Laufen. Die Polizei sprach zunächst von einer Ölspur, die Ursache für den Unfall gewesen sein könnte. Dies wurde später nicht bestätigt. Der Mann verlor die Kontrolle über seine Maschine, kam nach links in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Auto einer Frau zusammen. Der 20-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die B 19 war bis gegen 16.30 Uhr gesperrt.

Gegen 14.30 Uhr ist in Reippersberg eine 40 Jahre alte Motorradfahrerin verunglückt. Laut Polizei kam sie in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen abgestellten Traktor und eine Hauswand. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Dort erlag sie in der Nacht zum Sonntag ihren Verletzungen, meldet die Polizei. Am Samstag wurden bei Ilshofen und Kreßberg zwei weitere Motorradfahrer bei Unfällen schwer verletzt.