Diebstahl Zwei Autos geklaut

Ostalbkreis / swp 22.04.2017

Zwei BMW sind am Freitag in Göggingen beziehungsweise in Ruppertshofen gestohlen worden, teilte die Polizei mit. Ein weißer BMW 330 wurde in Göggingen in der Nacht zum Freitag entwendet. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei erfolgte der Diebstahl zwischen 2.30 Uhr und der Entdeckungszeit gegen sieben Uhr.

In dieser Zeit war das Auto in der Hofäckerstraße abgestellt. Am Pkw waren die amtlichen Kennzeichen GD-AB 93 angebracht. Auffällig an dem Auto ist, dass es tiefergelegt ist und einen schwarz-weißen Heckspoiler montiert hat. Das Fahrzeug ist rund acht Jahre alt und circa 15 000 Euro wert.

Weiteres Auto geklaut

Am Freitagmorgen wurde nach dem Diebstahl in Göggingen nun ein zweiter Auto-Diebstahl angezeigt. Es wurde ebenfalls ein BMW entwendet, und zwar ein schwarzer BMW 325. Das Auto stand die Nacht über in einer Hof­einfahrt an der Höniger Straße. Der Pkw trug die amtlichen Kennzeichen AA-QS 99 und ist ebenfalls etwa neun Jahre alt und rund 15 000 Euro wert.

Der Diebstahl wurde morgens kurz vor sieben Uhr entdeckt, der Zeitraum des Diebstahls kann derzeit noch nicht weiter als auf die Zeit ab 19 Uhr am Donnerstagabend eingegrenzt werden.

In beiden Fällen wird die Bevölkerung gebeten, Beobachtungen in Zusammenhang mit den Diebstählen zu melden. Interessant für die Polizei kann hier jede Auffälligkeit rund um den Tatort sein. Jede Beobachtung von Personen und Fahrzeugen im Tatzeitraum, aber auch jede Auffälligkeit in diesem Bereich, auch schon vor dem Diebstahl, können hilfreich sein. Möglicherweise fielen sowohl der weiße als auch der schwarze BMW noch in der Nacht nach dem Diebstahl auf der Straße auf.

Alle Hinweise werden bei der Polizei in Schwäbisch Gmünd unter Telefon 0 71 71 / 35 80 entgegengenommen. Aktuelle Beobachtungen sollten unter der Notrufnummer 110 mitgeteilt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel