Öhringen Unfall fordert Verletzte

Öhringen / POL 09.02.2018
Eine ältere Autofahrerin hat in der Weygangstraße die Vorfahrt eines anderen Wagens übersehen. Sie muss aber mit mehr als nur einer Anzeige rechnen.

Eine 85-Jährige hat sich bei einem Unfall leichte Verletzungen zugezogen. Die Frau fuhr am Donnerstagmittag, gegen 13.50 Uhr entlang der Weygangstraße und missachtete die Vorfahrt eines von rechts aus der Rendelstraße kommenden Wagen. Die Vorfahrt wird an dieser Stelle durch die Regel "rechts vor links" bestimmt. Die Seniorin verletzte sich dabei leicht, schreibt die Polizei. Der entstandene Schaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Neben einer Anzeige wegen des Unfalls muss die Dame nun auch mit der Überprüfung ihrer Fahrtauglichkeit rechnen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel