Wie die Polizei mitteilt, war ein 59-Jähriger am Donnerstag gegen 19.45 Uhr mit seinem Mercedes samt Pferdeanhänger auf der Landstraße 1066 zwischen Winzenweiler und Gaildorf unterwegs. Der Mann hatte einige Kälber geladen. Auf der Gefällstrecke kurz vor Gaildorf gelang es einem Kalb, aus dem Anhänger herauszuspringen. Eine 51-jährige VW-Fahrerin konnte dem Tier nicht mehr rechtzeitig ausweichen und überfuhr es. Das Kalb verstarb, an dem Auto entstand rund 1000 Euro Schaden.

Rechberghausen