Fichtenberg Streit im Verkehr eskaliert: Fahrer prügeln sich

Fichtenberg / pol 04.12.2018
Ein Auto- und ein Lastwagenfahrer sind am Montag in Fichtenberg aufeinander losgegangen.

Wie die Polizei mitteilt, fand der Vorfall am Montag gegen 11 Uhr im Aspachweg in Fichtenberg statt. Ein 24-jähriger Lastwagen-Fahrer und ein 22 Jahre alter Ford-Fahrer fuhren den Aspachweg in entgegengesetzter Richtung entlang. Da Fahrzeuge an der Straße parkten, konnten die beiden nicht aneinander vorbeifahren. Der Ford-Fahrer forderte den Lastwagen-Fahrer zunächst mit Handzeichen dazu auf, in eine Firmeneinfahrt zu fahren, um ihm das Durchfahren zu ermöglichen. Der Lastwagen-Fahrer sah dies aber nicht ein und die Fahrzeuge blieben, wo sie waren.

Daraufhin stiegen beide Fahrer aus und gingen unvermittelt aufeinander los. Sie schlugen sich gegenseitig und gingen dadurch zu Boden. Der Vater des Ford-Fahrers, der bis zu diesem Zeitpunkt auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, kam hinzu und schlug ebenfalls mit den Fäusten auf den Lastwagen-Fahrer ein. Arbeiter einer nahe gelegen Firma wurden auf die Schlägerei aufmerksam und trennten die Streithähne. Als der 24-Jährige zu seinem Lastwagen ging, um seinen Schlüssel abzuziehen, setzte sich der 22-Jährige in seinen Ford, startete das Auto und fuhr mit durchdrehenden Reifen auf den 24-Jährigen zu. Kurz vor der Kollision bremste er ab und rutschte auf der nassen Fahrbahn noch etwa einen Meter auf den Lastwagen-Fahrer zu, so dass das Auto unmittelbar vor diesem zum Stehen kam. Bei der Schlägerei wurden die beiden jungen Männer leicht verletzt. Die Polizei ermittelt noch.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel