Auf gerader Strecke ist gestern bei Winzenweiler ein Golf-Fahrer von der Straße abgekommen und eine Böschung hinunter gefahren. Der Unfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr. Der Mann sei von Winzenweiler kommend in Richtung Gaildorf gefahren, berichtet die Polizei. An der leichten Steigung kurz nach Winzenweiler geriet er auf die Gegenfahrbahn und dann nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug blieb im Gehölz am Waldrand stehen. Die Ursache des Unfalls ist bisher noch nicht geklärt. Sowohl ein Notarzt als auch die Gaildorfer Feuerwehr waren vor Ort. Der Fahrer, der alleine im Auto saß, blieb unverletzt. Andere Personen waren nicht beteiligt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.