Polizei Promille-Sünder schläft im Auto mitten auf der Straße

POL 26.11.2012
Einen denkbar schlechten Platz für ein Nickerchen suchte sich am Samstag ein Mann in Gaildorf aus: Gegen 22 Uhr meldeten sich Bürger bei der Polizei und teilten mit, dass in der Bühlhaldenstraße ein Fiat mitten auf der Straße stehe und der schlafende Fahrer stark nach Alkohol rieche.

Eine Streifenwagen-Besatzung ging dem Hinweis nach - und die Beamten stießen tatsächlich auf den 42 Jahre alten Schläfer in seinem Auto, der zu tief ins Glas geschaut hatte: Ein Test ergab einen Wert von annähernd 1,7 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.