Murrhardt Mann stürzt 30 Meter in die Tiefe

Murrhardt / POL 06.05.2018
Ein Mann (60) ist am Samstag 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Er war auf eine Tanne geklettert.

Ein 60-jähriger Hausbesitzer ist am Samstag, gegen 10.55 Uhr auf eine 30 Meter hohe Tanne geklettert. Die Tanne steht auf seinem Grundstück im Bereich Hofberg auf seinem Grundstück. Er wollte im Gipfel ein Elsternnest beseitigen, dessen Bewohner ihn massiv störten. Dabei stürzte er ab.

Beim Sturz wurde er durch die dichte Bewachsung der Tanne mehrfach abgebremst, weshalb er den Sturz überlebte. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Das berichtet die Polizei.