Murrhardt Hecke in Brand geraten

Murrhardt / POL 28.07.2018
Eine Hecke ist am Freitagmittag in der Hörschbachstraße in Brand geraten. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarette ist am Freitag, gegen 15.27 Uhr, in der Hörschbachstraße eine Hecke in Brand geraten. Die Hecke fing auf einer Länge von etwa fünf Metern Feuer. Da der Geschädigte den Brand sofort bemerkte, konnte er diesen mittels Gartenschlauch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Murrhardt löschen. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften an. Der entstandene Schaden wird auf 600 Euro geschätzt, schreibt die Polizei. Das Polizeirevier Backnang, Telefon 07191/9090, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Entstehen des Brandes machen können, sich zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel