Wie die Polizei mitteilt, sind in den vergangenen Tagen gleich zwei Sportplätze in Gaildorf „Opfer“ von einem oder mehreren Vandalen geworden.
So fuhr ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf das Fußballfeld in der Schönberger Straße und „driftete“ darauf. Zwischen Freitag und Montag geschah dasselbe auf dem Sportplatz in Münster, in der Straße „In der Eschenau“. Beide Sportplätze wurden dabei beschädigt. Die Schäden belaufen sich im ersten Fall auf rund 5000 Euro, im zweiten Fall auf mehrere hundert Euro.
Hinweise nehmen das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/ 4000, und der Polizeiposten Gaildorf, Telefon 07971/ 95090, entgegen.