Murrhardt Feuerwehr löscht zwei Brände

Murrhardt / pol 27.07.2018
In Murrhardt hatte die Feuerwehr einen arbeitsreichen Nachmittag.

Wie die Polizei mitteilt, brannte gegen 14 Uhr eine Waldfläche von rund 40 x 80 Metern im Waldgebiet zwischen Riesberg und Römerturm. Die 40 Feuerwehrmänner konnten das Feuer eindämmen und löschen. Der Sachschaden ist noch unklar. Die Murrhardter Polizei ermittelt zur Brandursache.

Das zweite Brand war gegen 15.30 Uhr in der Hörschbachstraße. Dort hatte eine Hecke Feuer gefangen, die letztlich auf eine Länge von fünf Metern beschädigt wurde, ehe sie von der Feuerwehr gelöscht wurde. Auch eine angrenzende Gartenhütte wurde beschädigt. Die Sachschaden beläuft sich laut Schätzung auf mehrere hundert Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel