Gaildorf Einen Moment zu spät gebremst

Gaildorf / JOCHEN HÖNESS 05.08.2016

Auf der Gaildorfer Bahnhofstraße kam es am Donnerstag um 12.30 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 30-jährige Frau reagierte einen Moment zu spät und fuhr mit ihrem Wagen aus Unachtsamkeit auf ein an der Fußgängerfurt stoppendes Auto auf. Laut Polizei entstand bei der Karambolage Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel