Ein Dachstuhlbrand in Murrhardt (Rems-Murr-Kreis) hat einen hohen Sachschaden verursacht. Das Feuer war aus zunächst ungeklärten Gründen am Dienstagabend in einem Fachwerkhaus ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Bislang wird ein technischer Defekt als Ursache vermutet. Fünf Bewohner mussten das Haus verlassen, verletzt wurde niemand. Der Dachstuhl brannte durch das Feuer komplett aus, das Gebäude ist einsturzgefährdet. Der Sachschaden beträgt mindestens 200.000 Euro.