Einen gehäuteten Schweinskopf haben Unbekannte auf einen mobilen Blitzer in Schorndorf abgelegt. Das teilte die Polizei mit. Die Radarfalle stand am Samstagvormittag beim Friedhof. Zwischen 9.15 Uhr und 9.30 haben die unbekannten Täter den Tierkopf darauf abgelegt.

Auch in Schwäbisch Hall gibt es immer wieder Unmut über Blitzer. Dort wurden „Blitzer-Anhänger“ mittlerweile zwei Mal beschmiert.

Städtische Mitarbeiter bekommen nichts mit vom Schweinskopf-Ableger

Die Mitarbeiter der Stadt, die die Geschwindigkeitskontrolle überwachten, haben nichts von der Tat mitbekommen.

Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen unerlaubter Entsorgung von Tierabfällen übernommen. Wer Hinweise auf die Person geben kann, der den frisch gehäuteten Schweinskopf entsorgte, solle sich bitte bei der Polizei in Schorndorf unter 07181/2040 melden.