Nachdem er keinen Tabak von der Polizei erhalten hat, hat ein Mann in der Stadt Backnang mehrere Autos getreten. Das teilte die Polizei mit. Er war am Sonntag gegen 13.30 Uhr im Polizeirevier aufgetaucht. Augenscheinlich betrunken, verlangte der 63-Jährige Tabak. Da dem Mann diesbezüglich nicht geholfen werden konnte, wurde der mehrfach aufgefordert das Dienstgebäude wieder zu verlassen.

Dieser Aufforderung kam er nur zögerlich, dafür aber wutentbrannt nach. Wenig später wurde gemeldet, dass der Mann auf der Aspacher Straße in Richtung Innenstadt unterwegs sei und hier gegen mehrere geparkte Autos trete. Ein Zeuge konnte ihn dabei beobachten. Der Mann wurde von Polizeikräften in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte dich auch interessieren: