Ottendorf/Rosengarten Beim Überholen den Gegenverkehr gerammt

Ottendorf/Rosengarten / ena/pol 04.07.2018
Der hintere von zwei überholenden Fahrern sah den Gegenverkehr nicht und kam nicht mehr rechtzeitig auf die eigene Spur.

12.000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrtüchtige Autos sind die Folgen eines Unfalls zwschen Ottendorf und Rosengarten-Westheim. Der 42-jährige Fahrer eines blauen Audi A6 überholte auf der B 19 nach dem Fahrzeug vor ihm ebenfalls einen Sattelschlepper. Die 59-jährige Hyundai-Fahrerin kam ihm mit ihrem Wagen entgegen. Der vordere überholende Fahrer konnte noch rechtzeitig vor dem Sattelschlepper einscheren. Der Audi-Fahrer kollidierte trotz einer Vollbremsung mit dem Hyundai, der bereits zum Stehen gekommen war. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel