Eine Bank in der Backnanger Innenstadt wurde am Montagnachmittag überfallen. Ein bislang unbekannter Täter hat eine Angestellte in der Filiale in der Straße Am Obstmarkt mit einer Waffe bedroht und eine fünfstellige Summe Bargeld erbeutet. Es wurde niemand verletzt. Das teilte die Polizei mit. Jetzt hat sie mehrere Bilder veröffentlicht, die die Überwachungskamera in der Bankfiliale aufgenommen hat.

Der Täter sei über die Grabenstraße in Richtung Murr geflohen. Von dort verliere sich die Spur.

Es habe Zeugenhinweise gegeben, die allerdings bisher zu keinen Ergebnissen geführt haben, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen auf Nachfrage von swp.de.

5.000 Euro Belohnung

Von dem geflüchteten Mann liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • circa 1,80 Meter groß
  • etwa 50 Jahre alt
  • grauer Stoppelbart
  • blauer Anorak mit Kapuze und Pelzbesatz
  • grauer Schal
  • Basecap
  • schwarze Sonnenbrille
  • dunkle Hose

Die Polizei hat bei der groß angelegten Fahndung auch einen Hubschrauber eingesetzt. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen übernommen.

Am Freitag, 20. Dezember, hat die betroffene Bank zudem eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt, für Hinweise, die zur Überführung des Täters führen.

Zeugen gesucht

  • Wer kennt den Mann auf den Bildern, oder jemanden der ähnlich aussieht?
  • Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht bei der Sparkasse, Am Obstmark am 16. Dezember gegen 14.15 Uhr?
  • Wer hat jemanden von dort Richtung Murr fliehen sehen, oder hat verdächtige Gegenstände gefunden auf dem Weg?

Hinweise auf den geflüchteten Mann nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07151/9500 entgegen.