Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Nachbarn eines Geräteschuppens in der Straße Hühnersteige in Backnang gegen 15.20 Uhr, dass es aus dem Schuppen qualmte und verständigten die Feuerwehr. Diese verhinderte, dass der Brand auf das Wohnhaus unmittelbar daneben übergriff. Der Schuppen selbst sowie ein Traktor und diverse weitere Geräte darin brannten allerdings komplett ab. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 100.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei prüft derzeit, ob per Bunsenbrenner verbranntes Unkraut am Vormittag der Grund für das Feuer gewesen sein könnte.