Gaildorf: Drogen: Autofahrer wehrt sich gegen Blutprobe

Gaildorf / pol 23.01.2019
Ein 25-jähriger Skodafahrer hat in Gaildorf Drogen konsumiert - das war das Ergebnis einer Verkehrskontrollle.

Wie die Polizei mitteilt, kontrollierte sie am Mittwochmorgen gegen 1.15 Uhr einen 25 Jahre alten Skodafahrer in Gaildorf. Da der junge Mann Anzeichen eines Rausches aufwies, packten die Polizisten einen Atemalkoholtest aus. Dieser verlief negativ, so dass der Mann einer Blutentnahme unterzogen werden sollte. Dagegen sperrte er sich aber und beleidigte die Polizisten dabei. Auch in der Klinik waren zwei Streifenwagenbesatzungen nötig, um bei dem sich heftig wehrenden 25-Jährigen die Blutprobe durchführen zu lassen. Schließlich zeigte er sich mit einem Drogenschnelltest einverstanden, welcher THC (Cannabis) nachwies. Auf den Mann kommen nun mehrere Strafanzeigen zu.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel