Wie die Polizei mitteilt, war ein 57-Jähriger am Mittwoch um kurz nach 15 Uhr mit seinem BMW auf der Bundesstraße 19 von Laufen in Richtung Sulzbach unterwegs. Kurz vor der Abzweigung Freihöfle scherte er aus, um ein Auto und einen Lastwagen vor sich zu überholen. Während er überholte, kam ihm ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegen. Dem BMW-Fahrer gelang es gerade noch, unmittelbar vor dem stark abbremsenden Lastwagen nach rechts einzuscheren.

Unfallfahrer bleibt unverletzt

Danach verlor der 57-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW prallte zunächst mit der rechten Seite gegen eine Böschungsmauer, wurde dann quer über die Bundesstraße geschleudert und fuhr schließlich eine Böschung in Richtung Kocherufer hinunter. Kurz vor dem Kocher blieb der Wagen stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der BMW - an dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand - musste mit einem Kranfahrzeug geborgen werden.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs, sich mit der Polizeiposten Gaildorf, Telefon 07971/95 09 0, in Verbindung zu setzen.

Das könnte dich auch interessieren:

Sulzbach an der Murr