Gaildorf Auf Zebrastreifen angefahren: Mädchen verletzt

Gaildorf / pol 07.05.2018
Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Montag in der Kochstraße von einem Auto angefahren worden.

Wie die Polizei mitteilt, standen zwei Mädchen gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrrädern an einem Zebrastreifen in der Fraschstraße, kurz nach der Einmündung zur Kochstraße. Eines der Mädchen fuhr kurz vor einem sich nähernden Renault auf den Zebrastreifen und wurde von dem Auto getroffen. Das 12-jährige Kind stürzte und verletzte sich. Es wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto des 76-jährigen Fahrers entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.