Unfall 45.000 Euro Schaden

© Foto: fotolia
Gaildorf / Jochen Höneß 26.04.2017
Bei einem Autounfall am Dienstagmorgen bei Gaildorf ist es zu einem Sachschaden von 45.000 Euro gekommen.

Ein Autofahrer übersah  am Dienstag um 7.45 Uhr auf  der B 19 zwischen Gaildorf und Bröckingen beim Überholen eines LKW mit Anhänger in einer langgezogenen Rechtskurve einen entgegenkommenden Ford. Dessen 60-jährige Fahrerin bremste ab und lenkte ihren Wagen ins Bankett. Trotzdem konnte sie eine Kollision nicht mehr verhindern. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Es entstanden 45.000 Euro Schaden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel