Oberrot / pol/swp Der Mann wollte offenbar einen Streit lösen, in den sein Sohn mit dem Zehnjährigen geraten war.

Ein 42-jähriger Mann hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr einen zehnjährigen Jungen angegriffen, teilte die Polizei mit. In der Oberroter Lindenstraße habe der Mann den Jungen am Genick gepackt, ihn auch mit Worten bedroht und anschließend die mit Druckknöpfen an der Jacke angebrachte Kapuze abgerissen.

Auf dem Schulweg hatte der Bub mit dem Sohn des 42-Jährigen gestritten, teilte die Polizei mit. Der Vater wollte offenbar den Streit lösen.

Der 10-Jährige blieb körperlich unverletzt. Die Polizei war nicht am Tatort. Die Eltern des angegriffenen Jungen haben Anzeige im Nachhinein erstattet.

Das könnte dich auch interessieren:

Nach gut einem Tag gibt die Polizei Fahndungsfotos heraus: Der Täter wird noch gesucht. Beim Überfall trug er eine Maske.

Crailsheim schafft gegen Braunschweig die Sensation und gewinnt verdient nach Verlängerung.