Arbeitsunfall 36-Jähriger sägt sich fast den Daumen ab

Sulzbach-Laufen / pol 20.12.2018
Ein 36 Jahre alter Holzarbeiter hat sich am Mittwoch in Sulzbach-Laufen eine schwere Verletzung zugezogen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 36-Jährige, der in einem holzverarbeitenden Betrieb in Sulzbach-Laufen beschäftigt ist, dort am Mittwoch gegen 12 Uhr bei der Arbeit. An einer Hobelmaschine, an der er allein arbeitete, kam es zum Unglück: Aus noch ungeklärter Ursache geriet er mit der rechten Hand in ein rotierendes Messer der Maschine und trennte sich fast vollständig den Daumen ab. Der Verletzte konnte noch selbstständig Hilfe verständigen und wurde wenig später mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel