Thanheim/Zimmern Frontalzusammenstoß knapp verhindert

Durch ihre geistesgegenwärtige Reaktion verhinderte eine Autofahrerin bei Thanheim einen Frontalzusammenstoß.
Durch ihre geistesgegenwärtige Reaktion verhinderte eine Autofahrerin bei Thanheim einen Frontalzusammenstoß. © Foto: Symbolfoto: dpa
Thanheim/Zimmern / SWP 05.02.2019
Zwischen Thanheim und Zimmern und kam es fast zu einem Frontalcrash.

Am Montagmittag hat ein 46-jähriger zwischen Thanheim und Zimmern einen Renault überholt und hierbei einen entgegenkommenden Skoda übersehen.

Kurz vor 15 Uhr war der 46-jährige Ford-Fahrer auf dem Weg in Richtung Zimmern. An einer unübersichtlichen Stelle überholte er einen vor ihm fahrenden Renault. Während des Überholvorgangs kam ihm ein Skoda entgegen. Dessen 69-jährige Fahrerin wich geistesgegenwärtig in den Grünstreifen aus und verhinderte so einen Frontalzusammenstoß.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 1150 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel