Günzburg / swp

Am Mittwochabend gegen 17:15 Uhr hat ein Auto einen elfjährigen Fahrradfahrer auf der Ortsstraße im Günzburger Ortsteil Wasserburg gestreift. Daraufhin stürzte der Junge und verletzte sich leicht. Der Pkw fuhr weiter.

Der Fahrer musste offenbar einem geparkten Auto ausweichen, weshalb er auf die Gegenfahrbahn geriet. Bei diesem Manöver kam es zu dem Zusammenstoß. Beim Auto des Unfallverursachers handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen Ford.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer etwas zum Unfallhergang oder dem noch unbekannten Autofahrer sagen kann, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Günzburg melden: 08221/919-0.

Das könnte dich auch interessieren:

Einsatzkräfte der Polizei verhafteten in Hechingen einen Mann, der in einer Beratungsstelle für psychisch Erkrankte eine Waffe zog.

Bei einem schweren Unfall auf der A8 am Mittwoch sind fünf Menschen verletzt worden, zwei davon lebensgefährlich. Die A8 war stundenlang gesperrt.