Schemmerhofen Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Ehingen / SWP 26.07.2018
Bei einem missglückten Überholmanöver werden zwei Menschen schwer verletzt.

Am Donnerstag, kurz nach 17.30 Uhr, versuchte ein BMW-Fahrer auf der Strecke von Schemmerhofen nach Ingerkingen einen Lkw zu überholen. Dabei bemerkte er zu spät, dass ihm ein Renault entgegenkam. Beide Fahrer wichen aus und bremsten. Trotzdem konnten sie einen Zusammenstoß nicht verhindern - sie prallten frontal gegeneinander.

Zwei Schwerverletzte

Der BMW wurde dadurch in den Straßengraben geschleudert. Die beiden 43 und 31 Jahre alten Fahrer verletzten sich schwer und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Auch ein Rettungshubschrauber kam vorsorglich zur Unfallstelle. Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort. Bis kurz vor 19.00 Uhr war die Fahrbahn voll gesperrt.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht auch den Fahrer des überholten Lastwagens, der nach dem Unfall weiter in Richtung Ingerkingen gefahren war. Er und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Laupheim (07392/96300) zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel