Bei einem Unfall nahe FRankenhofen sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 05.30 Uhr. Ein 56-Jähriger fuhr mit seinem Audi von Granheim zur Bundesstraße. Er wollte in Richtung Münsingen weiterfahren. Zunächst hielt der 56-Jährige an. Dann fuhr er los, obwohl von rechts ein Mercedes kam. Die Autos stießen auf der Kreuzung zusammen. Der 56-Jährige wurde leicht verletzt, ebenso der 24-Jährige Mercedesfahrer und sein 28-Jähriger Beifahrer. Ein 37-Jähriger Mitfahrer im Mercedes erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte alle Verletzten ins Krankenhaus. Die Schäden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 26.000 Euro.