Schelklingen / jb  Uhr

Am Karfreitag ist eine Motorradfahrerin in Schelklingen bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau am Nachmittag auf der B 492 von Schelklingen in Richtung Blaubeuren unterwegs gewesen.

Auto überfährt Motorrad und Fahrerin

Eine Autofahrerin hatte das Motorrad übersehen und war mit ihrem Wagen auf das Motorrad aufgefahren. Die 57-jährige Motorradfahrerin stürzte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und überrollte mit ihrem Renault das Motorrad und die Motorradfahrerin. Die lebensgefährlich verletzte Motorradfahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Freund unter Schock

Der Freund der Motorradfahrerin war selbst mit seiner Maschine unterwegs und musste den Unfall im Rückspiegel mit ansehen. Er erlitt einen Schock.

11.000 Euro Schaden

Nach Angaben der Polizei ist bei dem Unfall ein Sachschaden von insgesamt rund 11.000 Euro entstanden.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Donnerstag ist ein 24-Jähriger betrunken Auto gefahren und in Blaustein gegen eine Mauer gekracht.

Am Donnerstagabend ist es zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf der B28 bei Zainingen gekommen.