Verkehr Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Munderkingen

Munderkingen: Autounfall
Munderkingen: Autounfall © Foto: Unfall
Munderkingen / INGEBORG BURKHARDT 29.07.2018
Zwei Schwerverletzte gab es am Freitag bei einem Unfall auf der Straße zwischen der B 311 und Munderkingen in Höhe des Lackierzentrums Engst.

Zwei Schwerverletzte gab es am Freitag bei einem Unfall, der sich  zwischen B 311 und Munderkingen in Höhe des Lackierzentrums Engst ereignet hat.

Gegen 11.30 Uhr wurde den Feuerwehren aus Munderkingen und Rottenacker gemeldet, dass nach einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge zwei Personen eingeklemmt sind. Die Wehren rückten unter Leitung von Joachim Enderle mit 30 Kräften aus, ebenso das DRK.

Die Feuerwehren brauchten kein schweres Gerät einsetzen, die BMW-Fahrerin und der Lenker des VW Kombi konnten die Autos selbst verlassen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehr wurde über Untermarchtal umgeleitet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel