Wie die Polizei berichtet, überquerte der 12-jährige Schüler am Mittwoch gegen 7.15 Uhr den Zebrastreifen in der Waldseer Straße in Biberach. Er schob sein Fahrrad und lief in Richtung des Traumpalast-Kinos. In diesem Moment kam ein Mann mit seinem Audi, der in Richtung Bismarckring unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei achtete der Fahrer nicht auf das Kind auf dem Fußgängerüberweg. Er fuhr den 12-Jährigen an. Der Junge stürzte. Der Autofahrer stoppte und sprach mit dem Schüler. Danach stieg er in seinen Audi und fuhr weiter in Richtung Bismarckring. Der 12-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Polizei Biberach bittet nach Unfall um Hinweise zum Fahrer

Die Biberacher Polizei sucht nun den Unfallverursacher mit einer Beschreibung.

  • Der Mann fährt einen schwarzen Audi
  • Das Kennzeichen ist aus dem Landkreis Biberach.
  • Der Fahrer wird auf eine Größe von ungefähr 180 cm geschätzt.
  • Er soll schlank sein.
  • Er hat hellblonde Haare.
  • Begleitet wurde er von einer Frau mit schulterlangen dunklen Haaren.

Die Polizei in Biberach bittet um Hinweise zu dem mutmaßlichen Unfallverursacher unter der Telefonnummer 07351/4470.

Das könnte dich auch interessieren

Stetten am kalten Markt