Weil eine Seniorin ein Auto übersehen hat, sind am Dienstag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, ist die 72-Jährige gegen 13.45 Uhr mit einem VW aus Richtung Griesingen auf der L259 unterwegs. An der Einmündung zur Bundesstraße sei sie abgebogen. Dabei habe sie die Vorfahrt einer 60-Jährigen missachtet, die ebenfalls mit einem VW in Richtung Ulm fuhr. Die Autos stießen daraufhin zusammen. Der Rettungsdienst brachte beide Frauen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.
Die Polizei (Tel. 07391/5880) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden an den Autos beträgt jeweils etwa 8.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Auch die Feuerwehr war an der Unfallstelle, weil es zunächst hieß, dass ein Auto geraucht haben soll. Das hatte sich nicht bestätigt. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße nur einspurig befahrbar.