Die 24-jährige Motorradfahrerin fuhr gegen 15.45 Uhr auf der B465 Richtung Ehingen. Zwischen Dächingen und Altsteußlingen überholte die Frau zwei Autos. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihre Yamaha. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Grünstreifen, stürzte danach mit dem Motorrad eine Böschung hinunter und blieb in einem Acker liegen.

Bei dem Unfall verletzte sich die Frau schwer. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Yamaha war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg das Motorrad. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: