Gegen 10 Uhr kontrollierte die Polizei einen 35-jährigen Fahrer in der Ehinger Talstraße. Der Mann hatte den Sicherheitsgurt nicht richtig angelegt. Er konnte keinen Arbeitszeitnachweis erbringen und hatte die Ladung nicht gesichert.

Auf der Ladefläche hatte er Pakete, teilweise mit Gefahrgut, transportiert. Am Transporter war die Bremse hinten komplett abgefahren, weshalb das Landratsamt ein Gutachten anordnete. Die Überprüfung durch einen Sachverständigen ergab, dass die Hinterachse ohne Bremswirkung war. Der Fahrer des unsicheren Fahrzeugs durfte nicht mehr weiterfahren und muss jetzt mit mehreren Anzeigen rechnen.

Das könnte dich auch interessieren: