Ulm Motorradfahrer zu schnell - schwer verletzt ins Krankenhaus

Ulm / swp 17.07.2017

Am Sonntag hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall bei Ehingen verletzt. Gegeben 15.30 Uhr fuhr der Mann mit seiner Yamaha von Munderkingen in Richtung Kirchen. Als er bergab durch eine scharfe Kurve fuhr war der 30-Jährige zu schnell. Er prallte mit seinem Motorrad gegen die Leitplanke - Dann stürzte er. Dabei wurde er schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.