Ehingen-Berg Brand in altem Brauhaus

Ehingen / swp 22.07.2018
Bei einem Großbrand in Ehingen-Berg war am Samstag ein Großaufgebot an Feuerwehren und Hilfsdiensten im Einsatz.

Kurz vor 19 Uhr kam die Meldung, dass die ehemalige Halle der Rose-Brauerei hinter dem Landgasthof Rose in Flammen steht. Die eintreffenden Feuerwehrleute fanden ein lichterloh brennendes Gebäude vor. Unter anderem mit zwei Drehleitern bekämpften sie den Brand, einen Teil des Löschwassers nahmen sie aus der nahen Donau. Verletzt wurde niemand, offenbar hatten sich keine Menschen in dem Haus befunden, das offenbar auch eine Jugendbude beherbergt. Die Brandursache ist bis dato nicht bekannt, auch Oberbürgermeister Alexander Baumann und Landrat Heiner Scheffold eilten zum Unglücksort.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel