Ehingen / sab

Wegen eines Fehlalarms in der Filiale von H&M an der Hauptstraße in Ehingen ist am Dienstag die Ehinger Feuerwehr mit vier Fahrzeugen in die Innenstadt ausgerückt.

Wie Gesamtkommandant Oliver Burget sagte, löste die Brandmeldeanlage in dem Geschäft gegen 9:20 Uhr aus. Weshalb es zu dem Fehlalarm kam, ist derzeit noch unklar, laut Burget wird sich ein Techniker auf Ursachenforschung begeben.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 19 Mann vor Ort, auch die Drehleiter war in die Schwanengasse gefahren.

Das könnte dich auch interessieren:

Karl Lagerfeld wurde weltweit hofiert und bewundert. Als Fashion-Guru herrschte er über die Welt der Mode. Nun ist der Stardesigner mit dem weißen Mozartzopf gestorben.