Am frühen Samstagmorgen, gegen 0.45 Uhr, wurde am Ortsende von Dintenhofen ein stehender Audi Q5 von einer Polizeistreife festgestellt. Das berichtet die Polizei Ulm in einer Mitteilung. Beide Insassen, ein 29-Jähriger und ein 21-Jähriger, waren demnach deutlich betrunken. Das Auto war an der Stoßstange vorne rechts beschädigt. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde beim 29-Jährigen eine Blutprobe erhoben.

Ursache für den Unfall? Die Polizei in Ehingen sucht nach Zeugen

Die Polizei in Ehingen sucht nach Zeugen, die Angaben zur Unfallstelle und zum verantwortlichen Autofahrer machen kann.