Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr hatte in einer Lagerhalle Recyclingmaterial Feuer gefangen. Das meldet das Polizeipräsidium Ulm. Die automatische Löschanlage verhinderte, dass sich der Brand weiter ausbreitete.

Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand unter Kontrolle. Die Lagerhalle aus Beton war komplett verraucht und konnte Stunden später noch nicht betreten werden. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe und Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: